Heilberufe - Ausbildung - Logo

Gesäßmuskulatur: Prüfungsfragen für Heilberufe

Die detaillierte Kenntnis der Gesäßmuskulatur ist eine der anatomischen Voraussetzungen für die korrekte Durchführung einer intramuskulären Injektion. Die Kenntnis der Gesäßmuskulatur dient aber auch dem Verständnis der Funktionalität des Hüftgelenks.

Wenn Sie die Fragen zur Gesäßmuskulatur im Prüfungs-Modus beantworten wollen, so können Sie durch Anklicken der unten stehenden Schaltfläche zunächst alle Antworten verbergen:

 

Welcher Muskel bildet im wesentlichen das Relief des Gesäßes?

Der große Gesäßmuskel ist wesentlich für das Relief des Gesetzes.

 

Wie wird der große Gesäßmuskel in der Anatomie bezeichnet?

Der große Gesäßmuskel wird als Musculus glutaeus maximus bezeichnet.

 

Stellen Sie sich anschaulich vor, dass Sie im Bereich des Gesäßes einen Schnitt durch Haut und Fettgewebe vornehmen. Kommen Sie dann direkt auf das Muskelgewebe des Musculus glutaeus maximus?

Nein! Der Musculus glutaeus maximus (großer Gesäßmuskel) ist - wie viele andere Muskeln auch - von einer dünnen Muskelfaszie überzogen. Bevor Sie also bei einem Schnitt im Bereich des Gesäßes auf das eigentliche Muskelgewebe des Musculus glutaeus maximus gelangen, müssen Sie zunächst noch die dünne Muskelfaszie durchtrennen.  
Muskelfascie
In obiger Abbildung sehen Sie die dünnen Faszienhüllen, die die Gesäßmuskulatur und auch die Muskulatur des Oberschenkels umgeben.

 

Welche wesentliche Funktion hat der Musculus glutaeus maximus im Stehen?

  • Im Stehen sorgt der Musculus glutaeus maximus für eine Stabilisierung des Beckens. Der Musculus glutaeus maximus verhindert beim Stehen oder beim Gehen das Fallen nach vorne.

  • Daher ist beim Menschen der Musculus glutaeus maximus auch ungleich stärker ausgebildet als bei einem auf vier Beinen stehenden Tier.

 

Welche Wirkung hat der Musculus glutaeus maximus auf das Hüftgelenk?

Am Hüftgelenk führt der Musculus glutaeus maximus zu einer Streckung und Außenrotation.

Sie lesen in einem Buch, dass der Musculus glutaeus maximus unter anderem von der rückwärtigen Fläche des os sacrums seinen Ursprung nimmt.

 

Drücken Sie diesen Satz mit den deutschen Bezeichnungen aus!

Der große Gesäßmuskel (Musculus glutaeus maximus) entspringt von der rückwärtigen Fläche des Kreuzbeins (os sacrum).

 

Sie lesen in dem Lehrbuch, dass der Musculus glutaeus maximus unter anderem auch an der Fascia lata verankert ist. Was ist die Fascia lata?

Die Fascia lata ist eine an der Außenseite (Lateralseite) des Oberschenkels verlaufende sehr derbe Hülle aus Bindegewebe. Ihre Aufgabe besteht darin alle seitlich (lateral) am Oberschenkel verlaufenden Muskel zusammenzuhalten.

 

Von welchem Nerven wird der Musculus glutaeus maximus innerviert (gesteuert).

Der Nervus glutaeus inferior innerviert den Musculus glutaeus maximus.

 

 

Welcher Muskel befindet sich unter dem großen Gesäßmuskel. Nennen Sie sowohl die deutsche als auch die lateinische Bezeichnung für diesen Muskel.

Unter dem Musculus glutaeus maximus befindet sich der Musculus glutaeus medius. Der Musculus glutaeus medius wird im Deutschen auch als mittlerer Gesäßmuskel bezeichnet.  

 

Sie haben oben gelernt, dass der Musculus glutaeus maximus das Hüftgelenk streckt und nach außen rotiert. Welche Funktion hat der Musculus glutaeus medius?

  • Der Musculus glutaeus medius abduziert den Oberschenkel. (Spreizt den Oberschenkel seitlich ab).

  • Wie der Musculus glutaeus maximus auch, stabilisiert der Musculus glutaeus medius das Becken beim Gehen.

 

Sie lesen in einem Buch, dass der Musculus glutaeus medius am Trochanter major ansetzt. Da der Trochanter major auch ein wichtiger Orientierungspunkt bei manchen Techniken zur intramuskulären Injektion darstellt; hier noch einmal zur Wiederholung: was bedeutet Trochanter major zu deutsch und wo finden Sie den Trochanter major?

Der Trochanter major wird im deutschen als großer Rollhügel bezeichnet. Der Trochanter major (großer Rollhügel) ein großer Knochenvorsprung und liegt am körpernahen Oberschenkel nahe des Hüftgelenks.
Trochanter
Bei nicht allzu adipösen (übergewichtigen) Menschen kann der großer Rollhügel an der Außenseite des körpernahen Oberschenkels gut getastet werden.

Der Trochanter major (großer Rollhügel) ist Verankerungspunkt (Ansatzstelle) sowohl für den Musculus glutaeus medius als auch für weitere Muskeln. So unter anderem auch für den Muskel, der direkt unter dem Musculus glutaeus medius liegt.  

 

Wie heißt der Musculus, der unmittelbar unter dem Musculus glutaeus medius liegt? Nennen Sie sowohl die deutsche als auch die lateinische Bezeichnung! 

Unter dem Musculus glutaeus medius liegt der Musculus glutaeus minimus.

Die deutsche Bezeichnung für den Musculus glutaeus minimus lautet: kleiner Gesäßmuskel.

 

 

Welcher Nerv kommt zum Vorschein, wenn der Musculus glutaeus maximus, Musculus glutaeus medius und der Musculus glutaeus minimus entfernt werden? 

Der Nervus ischiadicus.

 

Warum ist es wichtig zu wissen, dass der Nervus ischiadicus tief unter den Gesäßmuskeln liegt?

Bei grob falscher Injektionstechnik bei intramuskulärer Injektion, kann es zu einer Schädigung des Nervus ischiadicus kommen.

Für die Fortgeschrittenen noch eine Zusatzfrage im Zusammenhang mit dem Trochanter major:  Sie haben bereits oben gelernt, dass für manche intramuskulären Injektionstechniken der Trochanter major ein wichtiger Orientierungspunkt darstellt.

 

Zur Anatomie sei an dieser Stelle auch noch nachgetragen, dass der Trochanter major neben der Ansatzstelle für den Musculus glutaeus medius und Musculus glutaeus minimus, knöcherner Verankerungspunkt für insgesamt 5 Muskeln ist. Nicht wenige Patienten – auch jüngere Patienten – haben sehr unangenehme und oft chronische Schmerzen im Bereich des Trochanter major. Können Sie dies aus der Anatomie erklären?  

Im Bereich des Trochanter major gibt es mehrere Schleimbeutel, die sich entzünden können.
Entzündete Schleimbeutel im Bereich des Trochanter major können - wie auch degenerative Erkrankungen, der am Trochanter ansetzenden Sehnen – können für die chronischen Schmerzen im Bereich des Trochanter major ursächlich sein.
Diese Schmerzen im Bereich des Trochanter major werden in der Medizin als Trochanter major Schmerzsyndrom bezeichnet.

Wir merken uns daher schon an dieser Stelle: nicht alle Beschwerden in der Nähe des Hüftgelenks sind ursächlich auf eine Hüftgelenksarthrose zurückzuführen!

___________________________________________________________________________________________________________________

Werbung:

Derzeit werden unsere Hörbücher Anatomie Teil 1 und Teil 2 sowie der HP-Intensivkurs überarbeitet und ein neuer Vertriebsweg wird aufgebaut. Die von uns erstellten Lernmaterialien werden dann ausschließlich über eine download Plattform zu erwerben sein.


Sollten Sie vorab Fragen haben, erreichen Sie uns via Mail: info@heilpraktiker-pro.de